Kleinfläche Edeka Rhein-Ruhr springt auf den Xpress-Zug auf


Mit dem Xpress-Konzept will Edeka eine Antwort auf Rewe City geben. Das Format für kleinere Flächen in Innenstadtlagen, das in den Regionen Südbayern und Südwest bereits ausgerollt wird, soll nun auch bei Edeka Rhein-Ruhr an Standorten mit bis zu 600 qm Verkaufsfläche Einzug halten.
Am 31. Januar eröffnet in Bad Neuenahr in der Fußgängerzone der erste Xpres

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats