Kloepfel-Report 2020 Trotz Covid-19 bleiben die Gehälter im Einkauf stabil

von Silke Biester
Mittwoch, 25. November 2020
Unterbrochene Wertschöpfungsketten und Lieferengpässe haben Einkäufer im Krisenjahr gefordert. Ihre Gehälter sind weitgehend stabil geblieben.
Kloepfel-Report 2020
Trotz Covid-19 bleiben die Gehälter im Einkauf stabil
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Einkäufer gewährleisten Versorgungssicherheit und bauen neue Lieferantenbeziehungen unter Berücksichtigung der größtmöglichen Kosteneffizienz auf. Die Mehrheit aller Einkäufer hat keinen Gehaltsverlust infolge der Coronakrise erlitten, obwohl 92 Prozent der Unternehmen davon betroffen sind. Das zeigt der Kloepfel-Einkäufergehaltsreport 2020.

Spitzenverdiener sind die Vorstände (CPO) mit durchschnittlich 120 088 Euro. Operative Einkäufer bekommen mit 55 161 weniger als die Hälfte. Für 95 Prozent der 1 900 im Einkauf deutscher Unternehmen tätigen Befragten, ist Deutschland auch das wichtigste Beschaffungsland. Mit dem Beschaffungsvolumen ihres Unternehmens wächst in der Regel das Gehalt. In der Höhe spiegelt sich zudem ihr Bildungsabschluss. In den meisten Positionen steigt der Verdienst mit zunehmendem Alter und bleibt dann konstant. Einen Ausreißer stellen die Supply Chain Manager dar: Hier nimmt das Gehalt jenseits der 50 wieder ab. Dies erklären die Studienmacher damit, dass der Nachwuchs auf dieser Position häufig besser ausgebildet ist. Ganze 11,5 Prozent verdienen Einkäufer im Schnitt mehr, wenn ihre Leistung an Kennzahlen gemessen wird. Dies könne zu mehr Motivation, Professionalität und klareren Zielen führen und Argumentationshilfe für Gehaltsgespräche bieten.

Auffällig ist das Gender-Pay-Gap: Im Schnitt 19 Prozent verdienen Männer mehr als Frauen. Top-Positionen wie CPO und Lead Buyer sind durchweg männlich besetzt. Projekteinkäufer verdienen 16 Prozent mehr als ihre Kolleginnen; im operativen Einkauf sind es "nur" 7 Prozent mehr.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats