Kommentar Brexit wird keine Halloween-Party

Geht es nach dem Willen des neuen Premierministers Boris Johnson, werden die Briten am 31. Oktober gegebenenfalls auch ohne Abkommen aus der Europäischen Union aussteigen. Die Aussichten auf eine Einigung zwischen den beiden Parteien vor Halloween sind recht gering.
Denn drei Steine liegen im Wege: die Höhe des Trennungsgeldes, die Klärung des rechtlichen Status von EU-Bürgern,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats