Kommentar Real stößt an seine Grenzen

Das Real-Geschäftsmodell stößt an seine Grenzen. Nur noch mit deutlich niedrigeren Personalkosten sieht das Management eine Perspektive für die SB-Warenhäuser der Metro. Dafür löst sich das Unternehmen sogar aus Strukturen, die im Hause Metro über viele Jahre als unantastbar galten. Hinter der Mitgliedschaft im HDE steht zumindest ein Fragezeichen, der Fl&a


Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats