Kommentar Rewe will Lekkerland retten

Wenn der Marktzweite den Marktsiebten übernimmt, ist das schon ein Coup, der Wettbewerb und Kartellbehörden interessiert. Im Falle Rewe und Lekkerland ist aber bei den sonstigen Marktteilnehmern keinerlei Aufregung zu verspüren. Gut, dass die Kölner das genommen haben, so die fast einhellige Meinung. Viele potenzielle Übernehmer hatten in den letzten fünf Jahren schon


Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats