Kommentar Spiel mit dem Feuer an der Theke

Der Vorgang klingt zwar harmlos , birgt aber große Gefahren in sich. Der britische LEH-Branchendritte Asda will ab Februar die Frischebedientheken auf seinen Großflächen zu Gunsten von Food-to-Go-Abteilungen sukzessive abschaffen. Die Maßnahme wird mit PR-Geschick als Anpassung an den convenience-orientierten Lifestyle der heutigen Kunden vermarktet.
Ohne konkrete Zahlen zu n

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats