Konsum Dresden zieht's in den Westen


Die Konsum Dresden eG hat als erste Handelsgenossenschaft der neuen Länder einen Konsum Frische-Markt in Erlangen/Bayern eröffnet. Auf rund 855 Quadratmetern bietet der „Spezialist für Essen und Trinken“ mehr als 11.000 Produkte an. Neben Fleisch, Wurst, Obst und Gemüse von regionalen Lieferanten aus Franken finden sich im Sortiment auch sächsische Produkte, auf die im Markt extra hingewiesen werde, teilt die Genossenschaft mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats