Konsumenten-Studie Deutsche gehen seltener in den Supermarkt


Lebensmittelhändler und Drogeriemärkte werden von immer weniger Kunden frequentiert. Dennoch geben sie dort mehr Geld für Lebensmittel, Zahnpasta und Co. aus. Das geht aus der aktuellen Konsumenten-Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor.
"Wir beobachten, dass die Deutschen im Vergleich zu den letzten Jahren immer seltener einkaufen, dafür aber strukturierter", bes

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats