Kreatives Azubi-Recruiting Gut besetzt ins Lehrjahr

von Julia Wittenhagen
Mittwoch, 23. August 2017
10-Kilometer-Wanderung zum Auftakt: Strecke entspricht Tagespensum im Handel.
Tegut
10-Kilometer-Wanderung zum Auftakt: Strecke entspricht Tagespensum im Handel.
24.000 Lehrstellen im Handel waren im Juli noch unbesetzt. Azubis schätzen niedrige Bewerbungshürden und besondere Profile.

Drei Neuheiten bei der Azubi-Gewinnung haben bei Tegut in diesem Jahr zu einem Anstieg der abgegebenen Bewerbungen beigetragen: Erstgespräche via Videotelefonie, die gezielte Ansprache von Studienabbrechern und Auszubildenden mit Berufswechselwunsch über einen eigenen Kanal bei der Plattform Whatchado und ein Mitarbeiterempfehlungsprogramm. Auf die Betreuung der über 250 neuen Azubis werden viele Mitarbeiter durch Seminare vorbereitet und inhaltlich setzt Tegut bei Nachhaltigkeit einen Schwerpunkt.

Auch andere Händler bieten viel: Beim Konsum Dresden wird gerade für die insgesamt 24 Azubis der zweite "Junior-Konsum-Markt" eröffnet. Famila-Nord schließlich gewann viele der 150 Neueinsteiger über Praktika oder Aushilfsjobs und ist offen für Ausbildung in Teilzeit. 

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats