Kreislaufwirtschaft Schwarz-Gruppe will weniger Plastik nutzen


Die Schwarz-Gruppe setzt sich zum Ziel, in Zukunft innerhalb des gesamten Konzerns den Plastikverbrauch einzuschränken. Das gilt insbesondere für die Kunststoffverpackungen der Handelsmarken. Bei Lidl will man sie bis 2025 zu 100 Prozent recyclingfähig machen.
Die Schwarz-Gruppe will den Einsatz von Kunststoffen in Produkt- und Transportverpackungen reduzieren, bestehende Verpackunge

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats