Kündigungen Stellenabbau trifft die Branche

von Silke Biester
Mittwoch, 13. Mai 2020
Corona verändert den Arbeitsmarkt: Im Schnitt streichen 18 Prozent der Betriebe in Deutschland Arbeitsplätze.
Kündigungen
Stellenabbau trifft die Branche
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Beschäftigte zu entlassen oder befristete Verträge nicht zu verlängern, beschlossen bereits im April 58 Prozent der Gastronomie-Betriebe und 43 Prozent der Reisebüros. Diese leiden besonders unter der Krise. Aber auch 17 Prozent der Einzelhändler planen einen Stellenabbau. Bei 12 Prozent der Hersteller von Nahrungs- oder Futtermitteln fallen Jobs weg und bei 20 Prozent der Getränkehersteller. Das ergibt sich aus der aktuellen Konjunktur-Umfrage des ifo Instituts.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Anzeige

Meistgelesen

stats