Übernahme aus Insolvenz Kunert ist gerettet


Der insolvente Strumpfhersteller Kunert hat einen Investor gefunden. Der österreichische Unternehmer Erhard Grossnigg kauft den Geschäftsbetrieb des Allgäuer Traditionsunternehmens, wie Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz mitteilte.
Grossnigg übernimmt in einer sogenannten übertragenden Sanierung die Produktionsstätten in Immenstadt und Marokko sowie die verbliebenen 900 Mitarbeiter. Auch die Mar

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats