L'Oréal verkauft Anteil an Sanofi-Aventis


Der französische Kosmetikhersteller L'Oréal hat mit dem Verkauf eines 1,8 prozentigen Anteil am Pharmakonzern Sanofi-Aventis 1,5 Mrd. Euro eingenommen. Die Aktien seien außerhalb der Börse zu je 60,50 Euro verkauft worden, teilte L'Oréal mit. Mit diesem Schritt verringerte sich die Beteiligung von L'Oréal an Sanofi-Aventis auf 8,7 Prozent. Mit dem Verkaufserlös will L'Oréal strategische Projekte und die Entwicklung neuer Produkte voran treiben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats