Convenience-Händler Lekkerland sieht Fortschritte beim Umbau


Der Convenience-Händler Lekkerland sieht seinen Umbauprozess im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2013 auf einem guten Weg. Ihr selbst gestecktes Ergebnisziel haben die Frechener wegen hoher Kosten für die Neuausrichtung des Konzerns allerdings verfehlt.
Wie das Unternehmen mitteilte, sank das Ergebnis nach Steuern im Vergleich zu 2012 von 80,1 Mio. Euro auf 19,6 Mio. Euro. Im Vorjahresergebnis schlä

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats