Bezahlen wird einfacher


Der Neckarsulmer Discounter führt in Italien eine Kreditkarte ein. Bezahlt werden kann damit bislang ausschließlich in den dortigen 450 Lidl-Märkten. Dem Testlauf könnten weitere Länder folgen. Der Discounter verspricht den Karteninhabern "höchste Flexibilität beim Einkauf" und Rabatte bei den Partnern Last Minute Tour sowie der Versicherungsgruppe Filo Diretto. Die "Lidl-Card" wird gemeinsam mit der auf Konsumentenkredite spezialisierten Findomestic Banca herausgebracht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats