Lidl Belgien wird bestreikt


In Belgien haben Mitarbeiter rund 60 der 300 Märkte des Discounters Lidl bestreikt. Wie "Planet Retail" berichtet, fordern die Angestellten höhere Löhne und die Einstellung weiterer Mitarbeiter zur Arbeitsentlastung. Unter den Streikenden sollen sich auch Filialleiter befunden haben. Lidl Belgien habe seine Mitarbeiter aufgefordert, zur Arbeit zurückzukehren, ehe Verhandlungen aufgenommen werden könnten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats