Lidl bezieht kein Müller-Brot mehr


Der Hygieneskandal um Mäusekot und Ungeziefer in der Produktion kostet den bayerischen Großbäcker Müller-Brot wenigstens vorübergehend einen wichtigen Großkunden. Der Discounter Lidl erklärte am Dienstag, vorerst keine Backwaren von Müller mehr zu beziehen.
Nachdem die Umsätze in den Filialbetrieben von Müller nach Medienberichten bereits um bis zu 75 Prozent eingebrochen sein sollen, folgt mit

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats