Lidl listet Wurstwaren von Höll aus


Der Discounter Lidl hat einem Medienbericht zufolge bereits vor rund drei Wochen Produkte des saarländischen Wurstwaren-Produzenten Höll vorläufig aus dem Sortiment genommen. Offenbar genügt das Qualitätsmanagement des erst im Februar aus dem Insolvenzverfahren geretteten Wurstspezialisten derzeit nicht mehr den Ansprüchen der Neckarsulmer.
Die Entscheidung des Discounters, bis auf weiteres keine

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats