Lidl startet am Donnerstag in der Schweiz


Discounter Lidl eröffnet an diesem Donnerstag die ersten 13 Filialen in der Schweiz. Lidl hat seine Geschäfte schon eingerichtet, aber aus Wettbewerbsgründen noch keine Preisauszeichnungen vorgenommen. "Wir sind ein Discounter, weshalb die Preise für uns eine wichtige Rolle spielen", sagte Lidl-Chef Andreas Pohl. Vom Konkurrenten Aldi, der bereits einige Dutzend Läden in der Schweiz betreibt, unterscheide sich Lidl vor allem durch die Breite des Sortiments.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats