Syndikusanwalt verlässt Lidl


Dr. Gero Schneider, zuletzt Syndikusanwalt und Bereichsleiter Vertragsrecht International bei der Lidl Stiftung & Co. KG, hat dem Discountbetreiber den Rücken gekehrt. Schneider dockte bei der auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Heidelberger Rechtsanwaltskanzlei Tiefenbacher an, für die er bereits in den Jahren 2006 und 2007 tätig war. Bevor Schneider 2011 zu Lidl wechselte, war er Rechtsanwalt und Partner einer mittelständischen Anwaltskanzlei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats