Lidl will in Irland bauen


Der Discounter Lidl hat in Irland und Nordirland eine große Anzahl von Bauvorhaben in einem Volumen von insgesamt rund 60 Mio. Euro angemeldet. Sofern Lidl alle 141 Projekte auch umsetze, würde der deutsche Discounter damit zum größten Bauträger Irlands werden, berichtet die Zeitung "The Independent".
Die Summe könnte durch den Ewerb der nötigen Grundstücke noch einmal erheblich ansteigen, so d

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats