EFSA Lobbyistin soll in den Verwaltungsrat


Die Europäische Kommission hat Beate Kettlitz von Food Drink Europe für einen Posten im Verwaltungsrat der europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit Efsa vorgeschlagen. Das berichtet die Lobby-kritische Organisation Corporate Europe Observatory (CEO).
Die Organisation kritisiert die Nominierung, weil Kettlitz als Direktorin für Ernährungspolitik, Wissenschaft und Forschung und Entwicklung

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats