Laboren droht Klage englischer Bauern


Britische Farmer stellen sich angesichts von Schäden durch die Maul- und Klauenseuche auf mögliche Klagen in Millionenhöhe gegen Labor-Betreiber ein. Der Nationale Farmerverband (NFU) spreche darüber bereits mit Anwälten, sagte NFU-Präsident Peter Kendall dem Sender BBC. Unabhängige Ermittler hatten zuvor erklärt, der Erreger sei mit "großer Wahrscheinlichkeit" aus einem der beiden Labore in der rund 60 Kilometer von London entfernten Ortschaft Pirbright entwichen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats