Maul- und Klauenseuche scheint unter Kontrolle


Aufatmen in Großbritannien: Die Maul- und Klauenseuche ist doch nicht wie befürchtet auf einem vierten Bauernhof in Südengland ausgebrochen. Die vorübergehend eingerichtete Schutzzone sei nach negativen Tests wieder aufgehoben worden, teilte das britische Landwirtschaftsministerium in London mit. Damit hat sich die Tierkrankheit, die vor einer Woche in der Grafschaft Surrey ausgebrochen war, in nur zwei Fällen bestätigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats