M&S schlägt sich gut


Der britische Einzelhändler Marks & Spencer hat das Geschäftsjahr 2010/2011 mit mehr Umsatz und Gewinn abgeschlossen und seinen Marktanteil bei Textilien und Lebensmitteln weiter ausgebaut. Im Vergleich zum Vorjahr legte der bereinigte Gewinn vor Steuern um knapp 13 Prozent auf 714,3 Mio. Britische Pfund (818 Mio Euro) zu, wie der Konzern mitteilte. Dies war etwas mehr als von Analysten erw

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats