Marfrig engagiert sich in China


Der brasilianische Fleischvermarkter Marfrig (Umsatz rund 7 Mrd. Euro) startet Joint Ventures mit zwei chinesischen Unternehmen und investiert dafür 309 Mio. USD in den nächsten zehn Jahren.
Am Gemeinschaftsunternehmen mit der chinesischen Cofco hält Marfrig über seine Tochter Keystone 45 Prozent, ebenfalls über Keystone 60 Prozent an Keystone-Chinwhiz Poultry. Cofco wird als Spezialist für t

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats