Marfrig übernimmt Cargill-Tochter


LZ|NET. Der brasilianische Fleischvermarkter Marfrig, einer der führenden Rindfleischanbieter des Landes, übernimmt vom US-Konzern Cargill dessen brasilianische Tochtergesellschaft Seara mit Niederlassungen auch in Europa. Den Zukauf des Umsatzvolumens von 1,2 Mrd. Euro lässt sich Marfrig umgerechnet 566 Mio. Euro kosten. Davon werden 444 Mio. Euro bar bezahlt und Schulden von 122 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats