Marketing-Beschäftigte Zalando ersetzt Mitarbeiter durch Computer


Zalando will die Arbeit von rund 200 bis 250 Marketing-Mitarbeitern künftig von Computerprogrammen leisten lassen. Der Online-Modehändler will so Kunden gezielter ansprechen.
Der Online-Modehändler Zalando will seine Produkte noch stärker mit Hilfe von Computerprogrammen vermarkten und baut deshalb Stellen im Marketing in Berlin ab. 200 bis 250 Beschäftigte seien betroffen,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats