Gerüchte um Einstieg von Öl-Scheichs bei Marks & Spencer


Das Öl-Emirat Katar wird Kreisen zufolge doch nicht für das britische Traditionshaus Marks & Spencer (M&S) bieten. Der Staatsfonds der Araber sei nicht an M&S interessiert, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf eine eingeweihte Person. Zuvor hatte es in Zeitungsberichten geheißen, dass Katar ein Gebot für M&S erwägt.
Ihren Anfang hatte die Geschich

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats