"Wir müssen uns nicht verbiegen"


Lebensmittel Zeitung: Herr Volke, wenn Sie drei Wünsche frei hätten, was dürfte es denn sein?
Michael Volke: Ich wünsche mir, dass wir unsere Erfolgsgeschichte fortschreiben können. Damit das möglich ist, wünsche ich mir, dass die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen so bleiben und dass wir nach wie vor da draußen viele Fans gewinnen. LZ: Eine Entlastung im Vorstand steht

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats