Fischverband Matthias Keller


Herr Keller, die Vorschläge zur Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik und der Gemeinsamen Marktordnung haben nunmehr konkrete Gestalt angenommen. Welche Auswirkungen erwarten Sie für die Fischbranche?Für die Fischbranche ist die Tatsache von besonderer Bedeutung, dass im Rahmen der Trilog-Verhandlungen von Parlament, Kommission und Rat ein Kompromiss gefunden wurde. Damit ist der Weg ab 2014

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats