Warenversorgung von Max Bahr sichergestellt


Die Max-Bahr-Baumärkte erhalten neue Ware. Nach Praktiker konnte nun auch für Max Bahr die Warenversorgung gesichert werden, teilten die beiden vorläufigen Insolvenzverwalter Jens-Sören Schröder und Christopher Seagon mit. Demnach wurde mit wesentlichen Beteiligten wie Lieferanten, Warenkreditversicherern und anderen Kreditgebern eine Einigung über die Finanzierung zur Belieferung erzielt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats