Ex-Media-Markt-Manager Rook will offenbar Revision einlegen


Der Prozess gegen den Ex-Deutschland-Chef von Media Markt, Michael Rook, um eine millionenschwere Schmiergeld-Affäre geht womöglich in eine neue Runde. Die Verteidigung hat gegen das Urteil Revision eingelegt, wie die Nachrichtenagentur dpa aus Kreisen der Verfahrensbeteiligten am Mittwoch (2.1.) erfuhr. Die Wirtschaftskammer des Augsburger Landgerichts hatte den 48-jährigen Rook am 21. Dezemb

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats