Ex-Manager von Media-Markt schweigt vorerst


Der frühere Deutschlandchef von Media Markt, Michael Rook, will sich im Augsburger Schmiergeld-Prozess zunächst nicht zu den Vorwürfen äußern. Das ließ er am Dienstag vor dem Landgericht von seinem Anwalt erklären.
Er und ein ehemaliger Regionalmanager des Elektronikhändlers sollen jahrelang von einem ebenfalls angeklagten Unternehmer bestochen worden sein - der Staatsanwaltschaft zufolge flosse

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats