Haftstrafe für Ex-Chef von Media-Markt gefordert


Im millionenschweren Augsburger Schmiergeld-Prozess hat die Staatsanwaltschaft am Mittwoch (21.11.) fünf Jahre und neun Monate Haft für Ex-Media-Markt-Deutschlandchef Michael Rook gefordert. Die Anklagebehörde des Landgerichts wirft ihm gewerbsmäßige und bandenmäßige Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr vor.
Er und ein Ex-Media-Markt-Regionalmanager sollen dem ebenfalls angeklagten Inhaber e

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats