Spekulation über Aufspaltung Medienbericht treibt Metro-Aktie in die Höhe


Die Aktie des Handelskonzerns Metro ist am Freitagvormittag (10.1.) in Folge eines Medienberichtes gestiegen. Die Papiere verteuerten sich um 3,9 Prozent auf 35,36 Euro und standen damit an der MDax-Spitze. Hintergrund ist ein Bericht des Börsenbriefs "Platow", den unter anderem auch die Nachrichtenagentur dpa aufgegriffen hat. Demzufolge sollHaniel-Chef Stephan Gemkow den Verkauf oder Börseng

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats