Mehr Lohn Denner investiert in Mitarbeiter

von Redaktion LZ
Donnerstag, 15. November 2018
Der führende Schweizer Discounter Denner belohnt seine Mitarbeiter 2019 mit einer einprozentigen Erhöhung der Lohnsumme.

Das Geld aus dem Topf soll individuell und leistungsbezogen verteilt werden und insbesondere den Mitarbeitern im Verkauf und in der Logistik zugute kommen sowie jüngeren Angestellten und unterdurchschnittlich Bezahlten. Außerdem wird der Vaterschaftsurlaub von zwei auf zehn Tage verlängert – mit Option auf zwei weitere Wochen unbezahlten Urlaub. Der Mindestlohn bei Denner stieg in den letzten zehn Jahren um 15 Prozent auf 3.539 Euro (4.025 CHF) und liegt über dem Branchendurchschnitt.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats