Mehrwertsteuerreform abgeblasen


Die geplante Reform der Mehrwertssteuersätze ist vorerst vom Tisch. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will für die erwarteten mageren Mehreinnahmen die Regierung nicht dem massiven Widerstand der betroffenen Branchen aussetzen.
Schäuble hat sich deshalb in internen Beratungen dafür ausgesprochen das Projekt nicht weiterzuverfolgen. Der Finanzminister, der derzeit im Krankenhaus liegt,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats