Generalbevollmächtigte verlässt Metro


Die Generalbevollmächtigte des größten deutschen Handelskonzerns Metro, Petra Rob, verlässt das Unternehmen. Rob habe den neuen Vorstandschef Eckhard Cordes gebeten, sie von ihren Aufgaben zu entbinden, teilte die Metro AG in Düsseldorf mit. Cordes habe die Entscheidung Robs mit Respekt und Verständnis zur Kenntnis genommen. Rob war 2001 zur Metro Group gekommen und dort für die Unternehmenskommunikation verantwortlich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats