Metro-Aufsichtsrat stellt sich vor Cordes


Der Metro-Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Kluge hat sich im Streit um Media-Saturn demonstrativ vor den Chef des Handelskonzerns, Eckhard Cordes, gestellt. Der Aufsichtsrat habe in mehreren Sitzungen das Vorgehen und die Strategie des Metro-Chefs "zustimmend zur Kenntnis genommen", hieß es in einer in Düsseldorf verbreiteten Pressemitteilung.
Dies gelte auch für das Vorgehen im Kreis der Gesells

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats