Metro beschleunigt Umbau


Der Handelsriese Metro drückt beim Konzernumbau und bei der Auslandsexpansion aufs Tempo: In diesem Jahr sollen bei der Ertragskraft und den Investitionen wieder das Vorkrisenniveau erreicht werden. Erstmals seit 2007 wies der Düsseldorfer Konzern wieder einen Gewinn für ein erstes Halbjahr aus.
Allerdings verfehlte er die Erwartungen der Analysten für das zweite Quartal, die Aktie geriet am Mon

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats