Metro C+C schließt Nonfood-Lücke schnell


Cornelia Graul-Hannich wird nach LZ-Informationen die Nonfoodsparte der Metro C+C Deutschland verstärken. Da ihr Aufgabenbereich der Textileinkauf sein soll, wäre Nonfood-Chefin Ursula Lindl eine sehr schnelle Nachfolgeregelung gelungen.
Sie füllt damit die Vakanz, die entstanden ist, weil Textil-Bereichsleiter Jens Niehaus das Unternehmen auf eigenen Wunsch bereits wieder verlässt. Er war erst

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats