Metro C+C wächst international


Metro C+C wächst international Höchster Umsatz in Frankreich - Gutes Wachstum in den USA cul. Frankfurt, 28. August. Mit Wachstumsraten von durchschnittlich sechs Prozent entwickelte sich das internationale Cash+Carry-Geschäft der Metro 1996 überaus positiv. Dies geht aus dem Geschäftsbericht der Metro Holding AG hervor, der erstmals seit der Verschmelzung von Kaufhof, Asko und der Metro Cash+Carry (C+C) zurMetro AG im vergangenen Jahr die Entwicklung der gesellschaftsrechtlich bei der schweizer Holding verbliebenen ausländischen Handelsgesellschaften der Metro skizziert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats