Cora sorgt bei Metro für Ärger


LZnet. Die von Metro geplante Verlagerung von Teilen des Rechnungswesens ins Ausland stößt beim Konzernbetriebsrat auf massiven Widerstand. Hauptstreitpunkt ist die von Metro vorgelegte Wirtschaftlichkeitsrechnung.
Die Verhandlungen zwischen Konzernbetriebsrat und Metro-Management über die geplante Verlagerung von Teilen des Rechnungswesens sind gestern in die nächste Runde gegangen. Ob sich beid

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats