Metro Group muss 2012 Gewinnrückgang hinnehmen


Im Zusammenhang mit der Bekanntgabe der Dividende hat die Metro Group vorab Zahlen zum Konzerngewinn für das Geschäftsjahr 2012 veröffentlicht. Demnach mussten die Düsseldorfer drastische Gewinnrückgänge hinnehmen. Hintergrund sind die schwache Kauflaune in EU-Krisenländern sowie umfangreiche Preissenkungen und hohe Umbaukosten im Konzern.
Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern ging 2012 v

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats