Kaufhof und Real im Gespräch


Deutschlands größter Handelskonzern Metro treibt laut Unternehmenskreisen die Trennung von seiner Kölner Warenhaustochter Kaufhof voran. Der Düsseldorfer Konzern befindet sich in Gesprächen mit Investoren über den Kaufhof, verlautete in Unternehmenskreisen. Die Metro AG zählt die Warenhäuser seit längerem nicht mehr zum Kerngeschäft. Ein Verkauf sollte aber ohne Zeitdruck erfolgen. Im Geschäftsjahr 2009 steigerte Kaufhof den bereinigten operativen Gewinn EBIT um 3,4 Prozent auf 119 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats