Metro lässt sich nicht drängen


Im Unterschied zur Karstadt steht beim Konkurrenten Kaufhof ein Verkauf nicht unmittelbar bevor. Der Kaufhof-Mutterkonzern Metro will zunächst abwarten, bis alle Würfel beim Konkurrenten Karstadt gefallen sind.
"Wenn es Klarheit bei Karstadt gibt, werden wir mit großer Ruhe und Gelassenheit unser weiteres Vorgehen beim Kaufhof prüfen", sagte ein Metro-Sprecher am Dienstag in Düsseldorf der dpa

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats