Metro-Pläne werden konkret


Der Strategische Einkauf der Metro Group wird aufgelöst. Zwei Drittel der Mitarbeiter wechseln in die Vertriebslinien. Zygmunt Mierdorf, Personalvorstand der Metro Group, will am heutigen Freitag die Mitarbeiter der Metro Group Buying (MGB) über ihre Zukunft informieren. Nach LZ-Informationen werden die Mitarbeiter, die in der MGB bereits für die Vertriebslinien gearbeitet haben, im Rahmen eines Betriebsübergangs dort neue Verträge bekommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats