Metro schafft neuen Bereich


Britta Gallus, langjährige Leiterin des HDE-Büros in Brüssel und HDE-Geschäftsführerin für Europapolitik, verstärkt ab 1. Juli 2011 den neuen Bereich "Regulatory Affairs and External Relations QSHE" der Metro Group.
Als Head of Regulatory Affairs soll sie den Düsseldorfer Handelskonzern in der Gremienarbeit zu Food- und Non-Food-Themen in Brüssel und inden EU-Staaten repräsentieren. Ein Schwerp

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats