Metro verschärft Sparkurs


LZnet. Metro plant nach LZ-Informationen, Teile des Rechnungswesens und der IT ins Ausland zu verlagern. Damit verschärft das Unternehmen seinen Sparkurs. In Deutschland sollen mindestens 400 Stellen auf der Kippe stehen.
Bei Metro rollt die nächste Kostensenkungswelle an: Als eines der ersten Handelsunternehmen überhaupt will der Konzern Teile des Rechnungswesens nach Osteuropa und Indien auslag

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats